Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


GRÜNDUNG
24.05.2011

RPG-START
31.05.2011

MITGLIEDER
7 Hengste & 6 Stuten
-------
1 Mensch (Ausnahme)


AUFNAHMESTOPP
Ist aktiv! Wir nehmen keine Mitglieder mehr auf!
Zweitcharaktere nur auf Anfrage!
Kapitel I
Zusammenkunft



Wer ist mit posten dran?
Ktýr # Shiva # Pacific # Phoebe # Apollon # Adventure Dream

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 150 mal aufgerufen
 # Freunde
Kya ( Gast )
Beiträge:

16.06.2011 20:18
Taldea Thread geschlossen

Seid gegrüßt Midnight Dusk,

ich muss um Verzeihung bitten, weil diese Antwort recht spät kommt, aber besser spät als gar nicht ;D
Gerne nimmt Taldea das Bündnis an (:
Auf eine gute Freundschaft!

Liebe Grüße

Kya- Coadmin bei Taldea










S.T.O.R.Y.L.I.N.E


Vor langer Zeit erschuf Gott die Erde. In einem von Menschen unberührten Land bildeten sich die verschiedensten Gebiete, welche die gesamte Welt zu bieten hatte. Ein Tal, welches weite Wiesen, Savannen, Wälder und Flüsse beinhaltete, wurde von einer Gruppe von Canidaen bewacht. Nur die Pflanzenfresser, welche auch als Vegetarier bezeichnet wurden, durften das Tal betreten. Weit entfernt, von Wüsten und Gebirgen umschlossen, bildete sich ein Waldgebiet, in dem sich bald die Fleischfresser ansiedelten. Auch wenige Pflanzenfresser siedelten sich dort an. Doch die Vegetarier fühlten sich bald von den Fleischfressern bedroht.

Die Wächter sannten einen Hengst, welcher die Pflanzenfresser dort beschützen und leiten sollte, doch dieser Rappe wurde sehr bald von einem der Löwen bezwungen. Die Löwen- oder auch Königsfamilie hatte das Sagen über die Fleischfresser. Baldur, ein mächtiger Löwe, bildete eine Gruppe von Fleischfressern. Sie alle jagten die Vegetarier, die es mittlerweile kaum noch in dem kleinen Gebiet aushielten. Jedoch wusste niemand, dass eine Stute ein Fohlen erwartete, den Nachfahren des Rappen.

Schon bald kam das Pinto-Fohlen zur Welt und es wusste, bis zu jenem Tag nicht, welche Aufgabe ihm aufgetan war. An einem schwülen Sommertag geschah es. Die Löwen und ihre Anhänger griffen an. Der junge Herdenführer musste mit ansehen, wie seine Mutter unter den Fängen Baldurs erstickte. Die letzten Worte dieser waren jene, die der junge Hengst nie vergessen würde.

"Mein kleines Fohlen, du bist der Nachfahre eines stolzen Hengstes, welcher gesannt wurde um uns zu retten. Du musst nun die Verantwortung über unsere Herde übernehmen. Jenseits der Wüsten ist ein Tal. Bringe alle unsere Anhänger in dieses.... bitte..."



Einen Tag später trug der Regen das Blut des Kampfes vorrüber. Im Schutze der dunklen Höhle wurde den Ersten klar, wer der Nachfolger Baldurs werden würde. Sasaka. Der Nachfahre Baldurs und das erste weiße Löwenjunge, welches bald die Herrschaft über die Fleischfresser an sich reißen würde.

Bald schon begann die Reise, doch bevor dies geschehen sollte, trafen noch zwei verwilderte Pferde auf die Pflanzefresser und Nerý, der Hegst unter den beiden neuen, wurde des Pinto´s treuster Begleiter, Freund und Unterwürfiger. Er stand ihm stets getreu zur Rechten und begleitete ihn auf allen Wegen...



Wird es mit deiner Hilfe jemals Frieden geben, oder wirst du dich den Bösen anschließen?
Wie wird die große Reise verlaufen?
Werden sie im neuen Tal geschützt sein?
Und werden die beiden Anführer, ihre Truppen beherrschen und Beschützen können?
Werden die Herden kleiner oder größer?



Eröffnung des Forums: 14.11.10
Eröffnung des Rollenspiels: ab 6 Mitgliedern
Admins: Nerý (Admin)
Erste Mitglieder:




W.E.G.E - Z.U - U.N.S


.:Forum:. .:Gesuche:. .:Regeln:. .:spielbare Tiere:.





1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
 
<center><div align=""><table width="455px" style="background-color: #bab297";><tr><td align="justify">
 
<font color="#8a806e">
<div style="margin:auto;text-align:center;width:100%"><img src="http://up.picr.de/6884275esa.jpg" border="0" alt="" /></div>
 

<hr />
<center><b><font color="white">S.T.O.R.Y.L.I.N.E</font><b></center>
 
Vor langer Zeit erschuf Gott die Erde. In einem von Menschen unberührten Land bildeten sich die verschiedensten Gebiete, welche die gesamte Welt zu bieten hatte. Ein Tal, welches weite Wiesen, Savannen, Wälder und Flüsse beinhaltete, wurde von einer Gruppe von Canidaen bewacht. Nur die Pflanzenfresser, welche auch als Vegetarier bezeichnet wurden, durften das Tal betreten. Weit entfernt, von Wüsten und Gebirgen umschlossen, bildete sich ein Waldgebiet, in dem sich bald die Fleischfresser ansiedelten. Auch wenige Pflanzenfresser siedelten sich dort an. Doch die Vegetarier fühlten sich bald von den Fleischfressern bedroht.
 
Die Wächter sannten einen Hengst, welcher die Pflanzenfresser dort beschützen und leiten sollte, doch dieser Rappe wurde sehr bald von einem der Löwen bezwungen. Die Löwen- oder auch Königsfamilie hatte das Sagen über die Fleischfresser. Baldur, ein mächtiger Löwe, bildete eine Gruppe von Fleischfressern. Sie alle jagten die Vegetarier, die es mittlerweile kaum noch in dem kleinen Gebiet aushielten. Jedoch wusste niemand, dass eine Stute ein Fohlen erwartete, den Nachfahren des Rappen.
 
Schon bald kam das Pinto-Fohlen zur Welt und es wusste, bis zu jenem Tag nicht, welche Aufgabe ihm aufgetan war. An einem schwülen Sommertag geschah es. Die Löwen und ihre Anhänger griffen an. Der junge Herdenführer musste mit ansehen, wie seine Mutter unter den Fängen Baldurs erstickte. Die letzten Worte dieser waren jene, die der junge Hengst nie vergessen würde.
 
<b>"Mein kleines Fohlen, du bist der Nachfahre eines stolzen Hengstes, welcher gesannt wurde um uns zu retten. Du musst nun die Verantwortung über unsere Herde übernehmen. Jenseits der Wüsten ist ein Tal. Bringe alle unsere Anhänger in dieses.... bitte..."
</b>
 

Einen Tag später trug der Regen das Blut des Kampfes vorrüber. Im Schutze der dunklen Höhle wurde den Ersten klar, wer der Nachfolger Baldurs werden würde. Sasaka. Der Nachfahre Baldurs und das erste weiße Löwenjunge, welches bald die Herrschaft über die Fleischfresser an sich reißen würde.
 
Bald schon begann die Reise, doch bevor dies geschehen sollte, trafen noch zwei verwilderte Pferde auf die Pflanzefresser und Nerý, der Hegst unter den beiden neuen, wurde des Pinto´s treuster Begleiter, Freund und Unterwürfiger. Er stand ihm stets getreu zur Rechten und begleitete ihn auf allen Wegen...
 
<hr />
<center><i>Wird es mit deiner Hilfe jemals Frieden geben, oder wirst du dich den Bösen anschließen?
Wie wird die große Reise verlaufen?
Werden sie im neuen Tal geschützt sein?
Und werden die beiden Anführer, ihre Truppen beherrschen und Beschützen können?
Werden die Herden kleiner oder größer?</i></center>
 
<div style="margin:auto;text-align:center;width:100%"><img src="http://up.picr.de/6884273fzw.jpg" border="0" alt="" />
</div><strong>Eröffnung des Forums:</strong> 14.11.10
<strong>Eröffnung des Rollenspiels:</strong> ab 6 Mitgliedern
<strong>Admins:</strong> Nerý (Admin)
<strong>Erste Mitglieder:</strong>
 

<hr />
<div style="margin:auto;text-align:center;width:100%"><strong><font color="white">W.E.G.E - Z.U - U.N.S</font></strong>
 

.:<a href="http://taldea.forumieren.com/forum.htm" class="postlink"><font color="white">Forum</font></a>:. .:<a href="http://taldea.forumieren.com/gesuchte-f34/" class="postlink"><font color="white">Gesuche</font></a>:. .:<a href="http://taldea.forumieren.com/regeln-story-f15/die-regeln-t4.htm" class="postlink"><font color="white">Regeln</font></a>:. .:<a href="http://taldea.forumieren.com/sonstiges-f14/spielbare-tiere-t1.htm" class="postlink"><font color="white">spielbare Tiere</font></a>:.
</div></font>
<center><a href="http://taldea.forumieren.com" target="_blank"><img src="http://up.picr.de/6884276wlp.jpg" border=0 /></a></center>
</dir></div></font></td></tr></table></div></font></td></tr></table></center>
 

«« **
 »»
 Sprung